DNS und Windows 2000

Windows 2000 kann normale dynamische Aktualisierungen verwenden, um Hosts im DNS zu registrieren. Für einen Windows 2000-Client bedeutet Registrierung das Hinzufügen einer Name-auf-Adresse-Abbildung sowie einer Adresse-auf-Name-Abbildung für diesen Client, Informationen also, die Windows-Clients früher bei einem WINS-Server registriert haben. Für einen Windows 2000-Server gehört zur Registrierung das Hinzufügen von Records zu einer Zone, um Clients mitzuteilen, welche Dienste laufen und wo diese laufen (auf welchem Host und Port). Zum Beispiel benutzt ein Windows 2000-Domänen-Controller die dynamische Aktualisierung zum Hinzufügen eines SRV-Records, der Windows 2000-Clients mitteilt, wo der Kerberos-Dienst der Windows 2000-Domain ...

Get DNS und Bind now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.