O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Don't make me think! - Web & Mobile Usability: Das intuitive Web

Book Description

  • Wie User tatsächlich mit Websites umgehen
  • Verblüffend einfache Website-Strategien
  • Layout und Navigation benutzerfreundlich gestalten

Usability ist eine der wichtigsten Herausforderungen bei der Webseitenerstellung – und wird häufig nur allzu leichtfertig vernachlässigt. Lernen Sie mit dieser überarbeiteten Neuauflage des Klassikers, wie Websites wirklich benutzt werden – mit aktualisierten Beispielen und einem neuen Kapitel über Mobile Usability.
Steve Krug verdankt seine Erkenntnisse einer eigentlich nahe liegenden Methode: Er beobachtet, wie User mit einer Website umgehen und welche Hindernisse sich ihnen bei der Informationssuche in den Weg stellen. Anhand aussagekräftiger Beispiele, vieler Grafiken und einer Prise Humor erhalten Sie eine ganz neue Perspektive auf Ihr Websitekonzept.
Krugs Usability-Prinzipien dienen als Leitfaden für die eigene Arbeit. Mit einfachen Tests kann jeder seine Website ohne viel Aufwand so optimieren, dass sie den
Usability-Kriterien entspricht und sich intuitiv anwenden lässt.
Wenn Sie diesen Klassiker schon einmal gelesen haben, werden Sie wieder entdecken, was DON’T MAKE ME THINK! so unverzichtbar für Webdesigner und -entwickler auf der ganzen Welt gemacht hat. Wenn Sie es noch nicht gelesen haben, werden Sie sehen, warum so viele Leute es als Pflichtlektüre empfehlen.

    Aus dem Inhalt:
  • Don’t make me think!
  • Wie wir das Web wirklich nutzen
  • Plakatdesign für die A1
  • Tier, Pflanze oder Mineral?
  • Lassen Sie nutzlose Wörter weg
  • Straßenschilder und Brotkrumen
  • Die Urknall-Theorie des Webdesigns
  • Bauern und Viehzüchter sollten Freunde sein
  • Usability-Tests für nur 10 Cent täglich
  • Mobil sein ist alles
  • Usability — Eine Frage der Höflichkeit
  • Barrierefreiheit und Sie
  • Führer der Verwirrten

Table of Contents

  1. Umschlag
  2. Titel
  3. Impressum
  4. Widmung
  5. Inhalt
  6. VORWORT: Über diese Ausgabe
  7. EINFÜHRUNG: Read me first • Räuspern und Rechtshinweise
  8. GRUNDLEGENDE PRINZIPIEN
  9. KAPITEL 1: Don’t make me think! • Krugs erstes Gesetz der Usability
  10. KAPITEL 2: Wie wir das Web wirklich nutzen • Überfliegen, die erstbeste Wahl treffen und durchwursteln
  11. KAPITEL 3: Plakatdesign für die A1 • Design zum Überfliegen, nicht lesen
  12. KAPITEL 4: Tier, Pflanze oder Mineral? • Warum User eine gedankenlose Auswahl schätzen
  13. KAPITEL 5: Lassen Sie nutzlose Wörter weg • Die Kunst des Nicht-Schreibens für das Web
  14. WAS SIE UNBEDINGT BEACHTEN SOLLTEN
  15. KAPITEL 6: Straßenschilder und Brotkrumen • Das Design der Navigation
  16. KAPITEL 7: Die Urknall-Theorie des Webdesigns • Warum ein guter Start so wichtig ist
  17. SICHERGEHEN, DASS SIE SIE VERSTANDEN HABEN
  18. KAPITEL 8: »Bauern und Viehzüchter sollten Freunde sein« • Warum die meisten Argumente von Webdesign-Teams über Usability Zeitverschwendung sind und wie man sie vermeiden kann
  19. KAPITEL 9: Usability-Tests für nur 10 Cent täglich • Lieber einfache Tests und dafür viele
  20. ALLGEMEINE BEDENKEN UND ÄUSSERE EINFLÜSSE
  21. KAPITEL 10: Mobil sein ist alles • Willkommen im 21. Jahrhundert — Vorsicht, es können leichte Schwindelgefühle auftreten
  22. KAPITEL 11: Usability — Eine Frage der Höflichkeit • Mensch bleiben — auch auf der Website
  23. KAPITEL 12: Barrierefreiheit und Sie • Gerade, als Sie denken, Sie seien fertig, schwebt eine Katze vorbei, auf deren Rücken ein Toast mit Butter gebunden ist
  24. KAPITEL 13: Führer der Verwirrten • Usability zu Hause umsetzen
  25. Danksagungen
  26. Index
  27. Werbung
  28. Anmerkungen