H.264-Video mit HandBrake kodieren

Tipp

In diesem Abschnitt werde ich »H.264-Video« als Kurzform für »H.264 Baseline-Profil-Video und AAC-Low-Complexity-Profil-Audio in einem MPEG-4-Container« nutzen. Das ist die Kombination aus Codec und Container, die nativ in Safari, in Adobe Flash, auf dem iPhone und auf Google Android-Geräten funktioniert.

Ungeachtet der Lizenzprobleme (siehe dazu den „Lizenzprobleme bei H.264 Video“), ist der einfachste Weg, H.264-Videos zu kodieren, der Einsatz von HandBrake. HandBrake ist eine Open Source-Anwendung unter der GPL zur Kodierung von H.264-Videos. (Früher unterstützte es auch andere Videoformate, aber in der jüngsten Version haben die Entwickler die Unterstützung für die meisten anderen Formate gestrichen ...

Get Durchstarten mit HTML5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.