O'Reilly logo

Einfach online zusammenarbeiten mit den Microsoft Online Services by Björn Brand, Steven Greenhill, Helmut Reinke

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

100
Einfach online
zusammenarbeiten
mit den
Microsoft Online Services
Jetzt aber wirklich: Ein eigenes Design!
Haben Sie die vorher beschriebenen Designs ausprobiert? Sicher
war etwas dabei, was einigermaßen den Farben Ihrer Firma oder
Organisation entspricht. Manchmal wird das ausreichen und es ist
wenig sinnvoll, zusätzlich Zeit und Ressourcen in das Design Ihres
SharePoint-Portals zu stecken.
Doch manchmal wird man damit vermutlich auch nicht zufrieden
sein. Denn: Warum das Intranet nicht noch besser z.B. an Ihren
Internetauftritt, den es sicher schon gibt, anpassen? Genau darum
geht es ja beim Thema Corporate Design, und daher möchten wir
Ihnen hierzu einige Anregungen geben.
Und nun wird es Zeit, das Werkzeug vorzustellen, das Sie dafür
benötigen – den Microsoft Offi ce SharePoint Designer 2007.
Es handelt sich dabei um eine sehr mächtige Software für Web-
design und -entwicklung, perfekt vorbereitet für die Anpassung
einer SharePoint-Website wie SharePoint Online!
Und das Beste – SharePoint Designer wird von Microsoft inzwi-
schen als kostenloser Download zur Verfügung gestellt. Weiter-
führende Informationen und den Download fi nden Sie hier:
http://offi ce.microsoft.com/de-de/sharepointdesigner/
FX100487631031.aspx
Beachten Sie dabei eines – SharePoint Designer ist ein Werkzeug,
für das Anwender ein wenig Erfahrung in Webentwicklung (HTML,
CSS, evtl. JavaScript) mitbringen sollten. Auch sollte man schon
etwas Zeit investieren, um sich damit vertraut zu machen. Es lohnt
sich, denn damit stehen Ihnen viele zusätzliche Möglichkeiten
zur Anpassung von SharePoint offen, die wir hier gar nicht alle
aufzählen können.
Stattdessen ein Hinweis auf das Handbuch für den SharePoint
Designer, das ebenfalls zum Teil vom MindBusiness-Autorenteam
geschrieben wurde. Weitere Informationen dazu unter:
http://www.sharepointdesignerhandbuch.de
In diesem ersten Beispiel ändern wir nur das Design. Für Designs
gibt es spezielle Formatvorlagen, die »Cascading Style Sheets«, die
in Textdateien mit der Dateiendung .css abgespeichert sind. Wir
möchten Ihnen nun anhand eines kleinen Beispiels zeigen, wie Sie
den Titel Ihres SharePoint-Portals anders formatieren können.
Der anzupassende Titel
in SharePoint
101
Gestaltung des Firmenportals
Und gleich noch ein Tipp, wie Sie sich das Leben erleichtern
können. Der Titel und alle anderen Elemente in SharePoint (und
von anderen Websites) verwenden bestimmte Stilvorlagen – doch
welche genau?
Hier können wir Ihnen nur nahelegen – falls noch nicht gesche-
hen –, Internet Explorer 8 zu installieren. Haben Sie dies getan,
stehen Ihnen über das Menü Extras oder die Taste
(F12) die
sogenannten Entwicklertools zur Verfügung.
Damit können Sie gezielt herausfi nden, welche Stilvorlage auf wel-
ches Seitenelement angewendet wird, und anschließend in einer
eigenen CSS-Datei diese durch eigene Formatierungen ersetzen.
Das möchten wir mit Ihnen im folgenden Beispiel wenigstens
andeuten.
Wir gehen davon aus, dass Sie Internet Explorer 8 installiert und die
Entwicklertools zur Verfügung haben. Gehen Sie nun wie folgt vor:
1. Öffnen Sie Ihre SharePoint-Webseite in Internet Explorer.
2. Öffnen Sie mit (F12) die Entwicklertools.
3. Falls sich die Entwicklertools in einem eigenen Fenster öffnen,
empfehlen wir, oben rechts auf das Symbol Anheften zu klicken,
damit die Tools im gleichen Fenster unterhalb der Webseite
angezeigt werden.
4. In den Entwicklertools klicken Sie auf Suchen/Element durch
Klicken auswählen.
5. Bewegen Sie den Mauszeiger im Browserfenster nach oben, bis
er direkt den Titel berührt, sodass dieser blau umrahmt ange-
zeigt wird. Klicken Sie jetzt auf den Titel.
6. Nun sehen Sie in den Entwicklertools, dass in zwei Bereichen
links und rechts viele Informationen zum gewählten Element
angezeigt werden.
Wir gehen an dieser Stelle nicht auf die vielen Details ein, die ein
Webentwickler aus diesen Informationen auslesen kann. Beachten
Sie jedoch, dass im rechten Bereich, in dem Sie ganz nach unten
scrollen, Informationen zu Schriftarten und -größen angezeigt wer-
den (z.B. »font: bold 16pt verdana«). Das sind die Informationen,
die wir benötigen. Außerdem die Bezeichnung der entsprechenden
Formatvorlage, in diesem Fall ist es ».ms-sitetitle a«.
Wie Sie diese Angaben in eine eigene CSS-Datei integrieren und
damit weitere Anpassungen vornehmen können, lesen Sie bitte im
oben erwähnten Handbuch zum SharePoint Designer nach. Das
würde an dieser Stelle sonst den Rahmen des Buches sprengen.
3
5

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required