O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Entscheidungsorientiertes Management

Book Description

Managen heißt Entscheiden. Ein dynamisches Unternehmensumfeld bringt fortlaufend neue Entscheidungsbedarfe hervor. Hieraus leiten sich Entscheidungssituationen ab, die auf Grundlage von Zielsetzungen und Bewertungsregeln zu bewältigen sind. Eine tendenziell zunehmende Komplexität des unternehmerischen Entscheidungsraums erfordert neben einem vergangenheitsbezogenen Erfahrungsschatz auch antizipativen Weitblick.
Dieses Buch verfolgt einen pragmatischen Ansatz: Es ist gegliedert nach unternehmerischen Entscheidungsabläufen und integriert theoretische Hintergründe und Konzepte dort, wo sie praktische Aspekte verdeutlichen und befruchten. Es beleuchtet die Hintergründe und Strukturen unternehmerischer Entscheidungssituationen, um dann für die Analyse und Umsetzung hilfreiche Konzepte zu erörtern. Schließlich werden dem Entscheider konkrete Handlungsunterstützungen an die Hand gegeben.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Impressum
  4. Widmung
  5. Vorwort
  6. Inhaltsverzeichnis
  7. Abbildungsverzeichnis
  8. Tabellenverzeichnis
  9. Abkürzungsverzeichnis
  10. 1 Einführung
    1. 1.1 Didaktik
    2. 1.2 Management und Entscheiden
    3. 1.3 Entscheidungscharakteristika
  11. 2 Entscheidungsprozess
    1. 2.1 Entscheidungsumfeld
      1. 2.1.1 Makroumfeld
      2. 2.1.2 Mikroumfeld
      3. 2.1.3 Analyse des Unternehmensumfelds
    2. 2.2 Entscheidungsziele
      1. 2.2.1 Zieloperationalisierung
      2. 2.2.2 Unternehmerische Zielebenen
      3. 2.2.3 Organisations- und Individualziele
      4. 2.2.4 Pluralistische Unternehmensziele
    3. 2.3 Entscheidungssituation
      1. 2.3.1 Entscheidungsalternativen
      2. 2.3.2 Entscheidungskriterien
    4. 2.4 Entscheidungsregeln
      1. 2.4.1 Theorieansätze
      2. 2.4.2 Entscheidungsmodelle
      3. 2.4.3 Entscheidungsheuristiken
      4. 2.4.4 Konkrete Entscheidungsregeln
      5. 2.4.5 Psychologische Irrationalität
    5. 2.5 Entscheidungswirkung
      1. 2.5.1 Entscheidungsgüte
      2. 2.5.2 Entscheidungs-Controlling
      3. 2.5.3 Nachhaltiges Entscheiden
    6. 2.6 Zusammenführung der Prozessphasen
  12. 3 Situatives Entscheiden
    1. 3.1 Differenzierung gemäß Entscheidungskomplexität
      1. 3.1.1 Operationalisierung von Entscheidungskomplexität
      2. 3.1.2 Typologien gemäß Entscheidungskomplexität
      3. 3.1.3 Kontingenzansatz gemäß Entscheidungskomplexität
    2. 3.2 Differenzierung gemäß Stakeholder-Profil
      1. 3.2.1 Darstellung der Stakeholder Map
      2. 3.2.2 Typologien gemäß Stakeholder-Ansatz
      3. 3.2.3 Kontingenzansatz gemäß Stakeholder-Konstellation
    3. 3.3 Differenzierung gemäß systemischer Entscheiderrolle
      1. 3.3.1 SUDEST-Ansatz
      2. 3.3.2 Typologien gemäß SUDEST-Ansatz
      3. 3.3.3 Kontingenzansatz gemäß SUDEST
  13. 4 Beeinflussung der Kundenentscheidung
    1. 4.1 Vermarktungsmaßnahmen und Kaufentscheid
      1. 4.1.1 Unterschiedlichkeiten beim Produktangebot
      2. 4.1.2 Rollenverteilung im Marketing-Mix
      3. 4.1.3 Implikationen für den vermarktenden Entscheider
    2. 4.2 Phasen des Kaufprozesses
      1. 4.2.1 Vom Marktangebot zur Produktwahl
      2. 4.2.2 Käuferseitige Wirkungs- und Erkenntnisphasen
      3. 4.2.3 Vom Konzept zur Entscheidungsunterstützung
    3. 4.3 Kundenverhalten und Innovationsmanagement
      1. 4.3.1 Innovation und Entscheidungsbedarf
      2. 4.3.2 Methoden der prognostizierenden Kundenanalyse
  14. Ausblick
  15. Anhang: Psychologische Entscheidungsanomalien
  16. Glossar
  17. Literaturverzeichnis
  18. Sachregister