O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Erfolgreiche Portalprojekte mit Microsoft SharePoint 2010, 2. Auflage

Book Description

Die Nutzung der Microsoft SharePoint-Technologien bietet neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in Organisationen. Diese Tools wirken sich aber auch rückkoppelnd auf die Organisationsform und die Arbeitsweisen der Mitarbeiter aus. Dieses Buch soll Ihnen die Eckpunkte und Chancen, aber auch die Risiken zeigen, die ein SharePoint-Projekt mit sich bringt. Als Ziele einer Einführung werden gerne Stichworte wie Zusammenarbeit, Kommunikation, Communitys, Knowledge-Management, Wiki, Blog und weitere Web 2.0-Begriffe genannt. SharePoint verändert die Zusammenarbeit nachhaltig und kann für tiefgreifende Veränderungen im Unternehmen sorgen. Dies betrifft die Art und Weise, wie Menschen Informationen austauschen, mit Prozessen und Informationen umgehen und letztendlich, wie sie mit sich und anderen interagieren. Schließlich sind es die Mitarbeiter, die Tag für Tag aus Informationen etwas Neues und Kreatives erschaffen und so den Unternehmenserfolg definieren. Zwei ausgewiesene Experten mit langjähriger Praxiserfahrung bringen in diesem Buch Licht in den Dschungel der Möglichkeiten und Herausforderungen von SharePoint.

Table of Contents

  1. Erfolgreiche Portalprojekte mit Microsoft SharePoint 2010
  2. Einleitung
    1. Zu diesem Buch
    2. Wie funktioniert dieses Buch?
    3. Danksagung
  3. 1. Zusammenarbeit – Der Mensch zwischen Kommunikation und Information
    1. Die interaktive Multimediagesellschaft
      1. Wahlgemeinschaften
      2. Die Kultur des Netzwerks
      3. Der Mensch als Engpass in der Informationsgesellschaft
      4. Ein Lob der Passivität
    2. Die Wissensgesellschaft
      1. Business im Netzwerk
      2. Das Unbehagen der Informationsgesellschaft
      3. Ist Wissen wirklich Macht?
  4. 2. Collaboration – Eine neue Art der Arbeit
    1. Von Hierarchien zu Netzwerkorganisationen
    2. Die Vernetzung des Unternehmens
      1. Zusammenarbeit
      2. Kommunikation
        1. Benutzer
        2. Frontend
        3. Backend
    3. Mensch-zu-Mensch-Netzwerke – Zusammenarbeit 2.0
      1. Social Media-Strategien
      2. Social Media in SharePoint
    4. Zusammenarbeitsprojekte sind Change-Projekte
      1. Wie wird eine neue Technologie einführt?
      2. Wie werden alte Technologien abgeschafft?
      3. Verschobene Wahrnehmung
  5. 3. Das SharePoint-Projekt
    1. Der optimale SharePoint-Projektmitarbeiter
      1. Fuzzy
      2. »Fuzzy« Menschen
      3. Unperfekt ist perfekt für Portale
    2. Die Probleme mit SharePoint-Projekten
      1. Warum scheitern SharePoint-Projekte?
      2. Sicherheit vs. Zusammenarbeit
      3. Das Google-Prinzip
      4. Die Benutzer machen nur Chaos
      5. Kaum beweisbarer Return on Investment
      6. Zu genaue Vorstellungen
    3. Den Einsatz von SharePoint vorleben
  6. 4. Das Portal
    1. Intranet versus Portal
      1. SharePoint – Versionen und Lizenzierung
      2. Ist ein Extranet ein Anachronismus?
    2. Informationsarchitektur
      1. Analyse des Istzustands
      2. Bedürfnisanalyse
      3. Informationsstruktur
        1. Grobstrukturierung
        2. Inhaltsstruktur
        3. Navigation im System
        4. Strukturierung von Inhalten
      4. Die Rolle von Proof of Concepts
      5. Umsetzung der Informationsarchitektur mit SharePoint-Mitteln
      6. Arten von Portalen oder Websites
      7. Benutzerprofile und Zielgruppen
      8. Office-Clientprogramme
        1. Microsoft Outlook 2010
        2. Microsoft Word 2010
        3. Microsoft Excel 2010
        4. Microsoft Access 2010
        5. Microsoft SharePoint Workspace 2010
        6. Microsoft OneNote 2010
      9. News und RSS – Push oder Pull
      10. Formulare und InfoPath
      11. Workflows
        1. Workflowarten in SharePoint
          1. Dokumentbasierte Workflows
          2. Formularbasierte Workflows
        2. Visuelle Darstellung von Workflows
        3. Standardworkflows in SharePoint
        4. Umsetzung von eigenen Workflows
          1. Microsoft-Tools zur Umsetzung von Workflows
          2. Workflowtools von Drittherstellern
    3. SharePoint-Governance
      1. Die Benutzer verursachen nur Chaos
      2. Servicegedanke
        1. Administration – zentral versus verteilt
      3. Trennen von persönlicher Website, Websitesammlungen und Datensatzverwaltung
      4. Archivierung
      5. Self Service Site-Verwaltung
      6. Beachten der Systemparameter
      7. Anpassen und Erweitern von SharePoint
    4. Taxonomie
      1. Problem: Zu genaue Vorstellungen
      2. Problem: Die Benutzer bekommen, was wir ihnen vorsetzen
      3. Wann ist eine Taxonomie sinnvoll?
    5. Organische Social Networks
      1. Folksonomie versus Taxonomie
      2. Persönliche Websites und Blogs
    6. Web 2.0 im Unternehmen
      1. Die Rolle von Web 2.0 im Unternehmen
        1. Teams
        2. Arbeitszeiten
        3. Kommunikation
    7. Individualisierung und Personalisierung
  7. 5. Informationen auf Portalen ablegen
    1. Benutzerinformationen
      1. Communities
        1. Diskussionsforen
      2. Persönliche Website
        1. Aufbau der persönlichen Website
          1. Persönliche Ablage
        2. Benutzerprofile
        3. Social Bookmarking
        4. Nutzen der Benutzerinformationen
          1. Personensuche und Mitarbeiterrekrutierung
          2. Zielgerichtetes Zuweisen von Informationen
        5. Technische Aspekte
      3. Wikinomics
        1. Erfolgsfaktoren für ein Wiki im Unternehmen
        2. Wikis mit SharePoint realisieren
        3. Hinweise für den Betrieb eines Wikis
      4. Blogs
        1. Blogs in SharePoint
      5. Echtzeitkommunikation (Instant Messaging)
    2. Daten für die Zusammenarbeit
      1. Virtuelle Projektarbeit
        1. Meetings organisieren
      2. Externe und mobile Mitarbeiter
        1. Mobile Daten
        2. The new way of work – Die richtige Art der Zusammenarbeit
        3. Zugang mit mobilen Endgeräten
        4. Anlieferung per E-Mail
      3. Organisation
        1. Metainformationen
        2. Allgemeine Regeln für Metadaten
      4. Sicherheit
        1. Vertraulichkeit
        2. Berechtigungen
        3. Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM)
      5. Informationen gruppieren und strukturieren
        1. Push oder Pull
          1. Die Rolle von RSS in SharePoint
      6. Dateiserver ablösen
  8. 6. Informationen in Portalen finden
    1. Die Auffindbarkeit – Zwischen Suchen und Finden
    2. Was und wie wird gesucht?
    3. Informationsklassen
    4. Warum es das perfekte Suchergebnis nicht gibt
    5. Das Potenz- und das Zipfsche Gesetz
    6. Der Faktor Mensch (Mooers-Gesetz)
    7. Technische Limitationen/Federated Search
    8. Die Bedürfnisse der Benutzer
    9. Annäherung an die perfekte Suche
      1. Long Tail
      2. Folksonomie und Persönliche Website
      3. Nutzen versus Technik
        1. Ähnliche Suchabfragen
        2. Beste Suchergebnisse
        3. Direkte Nutzung von bestehenden Such-/oder Informationssystemen
      4. Federated Search
      5. Relevanz und Präzision
        1. Optimierung der Relevanz
      6. Rollen für eine kontinuierliche Qualität der Suchresultate
    10. Indizierung von bestehenden Webseiten
      1. Einbinden der SharePoint Server 2010-Suche in bestehende Websites
        1. Aufrufparameter für die Suche
  9. 7. Portaldesign
    1. Befreiung des Designs von Kunst
    2. Was zeichnet ein gutes Portal aus?
    3. Wie kommen Sie zu einem guten Design?
    4. Die Entkopplungen der Technologie
      1. Microsoft Silverlight
      2. Die Rolle von .NET Framework
    5. Die Tiefen der Oberflächengestaltung
      1. Wie Seiten gelesen werden
      2. Dynamische Top-Navigation
      3. Barrierefreiheit
      4. Anwendernutzen im Vordergrund
      5. Portaldesign in Regeln gefasst
  10. 8. Benutzerfeedback erfassen
    1. Dekonstruktion des Projekts
    2. Stetiger Wandel ist perfekt
    3. Das Projektdilemma mit dem Wandel
    4. Implementierungen auf dem Portal
    5. Benutzerfeedback-Kanäle
      1. Feedback per E-Mail
      2. Feedback per Forum
      3. Feedback per Blog
      4. Feedback per Wiki
      5. Feedback per Instant Message
      6. Feedback per Formular
      7. Feedback über Sterne-Ratings
    6. Feedback erhalten
      1. Richtlinie 1: Sachlichkeit
      2. Richtlinie 2: Zuhören, nicht verteidigen
      3. Richtlinie 3: Verständnisfragen
      4. Richtlinie 4: Aussortieren
      5. Richtlinie 5: Bedanken
    7. Change Management durch die Hintertür
  11. 9. Die Anwenderausbildung
    1. Weg vom Frontalunterricht
    2. Wissen – Schulungstag
    3. Können – Community
      1. Die Leader
      2. Der Genius
      3. Erzeugen und Pflegen einer Community
    4. Das Portal als Lernplattform
    5. Die Umsetzung in SharePoint
      1. Kurse
      2. Feedback
      3. Feedback zu Ausbildungen
      4. Feedback zu Support
      5. Feedback zum Portal selbst
      6. E-Learning
      7. Informationen
      8. Foren
      9. Leader-Whiteboard
  12. A. Web 1.0 – Web 2.0 – Web 3.0
  13. B. Das Microlearning-Konzept
  14. C. Literatur und Weblinks
    1. Buchempfehlungen
      1. Kapitel 1
      2. Kapitel 2
      3. Kapitel 3
      4. Kapitel 4
      5. Kapitel 5
      6. Kapitel 6
      7. Kapitel 7
      8. Kapitel 8
    2. Internetlinks zu weiteren Informationen
      1. Kapitel 2
      2. Kapitel 3
      3. Kapitel 4
      4. Kapitel 5
      5. Kapitel 6
      6. Kapitel 7
  15. Stichwortverzeichnis