5 Homo ridiculus: GesellschaftlicheKonstruktionen des Komischen

Der Schlüssel zum Verständnis des Ortes, den die Komik in der Gesellschaft einnimmt, liegt darin, daß man die tiefe Affinität des Komischen zu Religion und Magie begreift.

Eine Gesellschaftsordnung, die gut funktioniert, hüllt das Individuum in ein Geflecht von Gewohnheiten und Bedeutungen ein, die als selbstverständlich real erfahren werden. Dies ist, wie oben bereits ausgeführt, nach Alfred Schütz die „dominante Wirklichkeit“ des Alltagslebens. Trotz dieser scheinbaren Solidität ist eine Gesellschaftsordnung aber immer durch Brüche gefährdet. Diese Brüche entstehen unter anderem durch das Eindringen anderer Wirklichkeiten. Das Heilige ist ein solcher Eindringling. Ein anderer ...

Get Erlösendes Lachen, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.