Kapitalwertmethode
201
Kapitalwertmethode
Anwendungsbereiche: Ertrags- und Erfolgsanalyse, Investitions- und Vermögensanalyse, Projekt-
controlling
Die Kapitalwertmethode ist eine beliebt e Berechnungsmethode der dynamischen Investitions-
rechnung.
Durch Diskontierung (Abzinsung) und Addition aller mit einem Investitionsprojekt verbundenen
Cashflows (Ein- und A uszahlungen) erhalten Sie den Kapitalwert der b etrachteten Investition
(siehe Abbildung 85). Die Kapitalwertmethode vergleicht somit die Investition mit einer alternati-
ven Kapitalanlage zu einem unterstellten Kalkulationszinsfuß. Ist der Kapitalwert positiv, so weist
das Investitionsprojekt eine höhere Verzinsung (Rendite) als die unt erstellte Alternativanlage auf
und ist daher positiv zu beurteilen.
Die Kapitalwertmethode wird auch Barwertmethode, Discounted-Cashflow-Methode, Diskontie-
rungsmethode, Nettobarmethode, Net Present Value oder auch NPV genannt.
Abbildung 85 Investitionsrechnung nach der Kapitalwertmethode
Zum Thema Kapitalwertberechnung finden Sie in Microsoft Excel die folgenden Standardfunktionen:
NBW (= Nettobarwert): Liefert den Nettobarwert (Kapitalwert) einer Investition auf der Basis eines Abzinsungs-
faktors für eine Reihe periodischer Zahlungen.
XKAPITALWERT: Gibt den Nett obarwert (Kapitalwert) einer R eihe nicht periodisch anfallender Zahlungen
zurück. Verwenden Sie zum Berechnen des Nettobarwerts einer Reihe periodisch anfallender Zahlungen die
Funktion NBW.
BW (= Barwert): Gibt den Bar wert einer Investition zurück. Der Barwert ist der Gesamtbetrag, den eine R eihe
zukünftiger Zahlungen zum gegenwärtigen Zeitpunkt wert ist. Wenn Sie beispielsweise einen Kredit aufnehmen,
ist die Summe dieses Kredits für den Kreditgeber gleich dem Barwert.
HINWEIS
TIPP

Get Excel-Tools für das Controlling now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.