5.4Synchroner Entwurf und Taktverteilung

Digitale Schaltungen, die Speicherelemente enthalten, werden zumeist synchron betrieben. Üblicherweise wird hierzu ein globales, periodisches Synchronisationssignal, der so genannte Takt, benutzt. Wir sind in unseren bisherigen Beispielen immer von synchronen Systemen ausgegangen und wollen im Folgenden zunächst die Unterschiede von synchronen, nahezu synchronen und asynchronen Systemen besprechen. Wir werden uns dann detaillierter mit synchronen Systemen auseinandersetzen. Nach einer Diskussion von flanken- und pegelgesteuerten Schaltungen werden anschließend die Einflüsse von räumlichen und zeitlichen Schwankungen des Taktes – auch als Taktversatz und Jitter bezeichnet – auf die Schaltung besprochen. ...

Get FPGA Hardware-Entwurf, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.