STOPP! Schau hin!

Raum schaffen

Ohne Vorwarnung stört etwas deine Gedankenketten. Ganz versunken hast du im Café die Zeitung gelesen, und als du sie zur Seite legst, noch die letzten gelesenen Worte in deinem Kopf nachhallen, siehst du plötzlich dieses wahnsinnig intensiv rote Shirt des Jungen am Nebentisch. Im ersten Moment ist es nur die eindringliche Farbe, die deine Aufmerksamkeit erregt. Oder du kommst morgens verschlafen in die Küche und bist sofort hellwach, denn die frühe Sonne taucht den ganzen Raum in dieses zauberhafte Licht, unglaubliche Schatten zeichnen sich auf die Wand. Nenne diese Lücke einen Minischreck, eine kräftige Überraschung oder leichte Desorientierung. Hier geschieht frische Wahrnehmung. Stopp und schau hin!

Füll die ...

Get Freude am Sehen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.