7. Kapitel

Die Lichttheorie mit Tageslicht

In diesem Kapitel werde ich die »Nasentheorie« aus dem (Übungs-)Studio heraus ins Freie holen. Dabei lässt sich das Gelernte in den vorangegangenen Kapiteln zur Wahl der Hauptlichtart, Winkelgröße und ihrem gestalterischen Einfluss sowie zu den verschiedenen Aufhellmethoden bis auf kleine Anpassungen eins zu eins übertragen.

Ich halte mich der Übersichtlichkeit halber an die Reihenfolge der bisherigen Kapitel und stelle Ihnen zunächst die Hauptlichtarten und das Gegenlicht im Freien mit direkter Sonne vor. Zwar können Sie diese nicht frei bewegen, stattdessen aber einfach Ihr Modell je nach Sonnenstand passend positionieren.

Die direkte Sonne ist dabei eine sehr kleine Lichtquelle, ein bewölkter Himmel ...

Get Gestalten mit Licht und Schatten, 4th Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.