O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Gestalten mit Licht und Schatten, 2nd Edition

Book Description

Dieses Lehrbuch veranschaulicht, wie sich durch Lichter und die richtige Beleuchtung ganz unterschiedliche Bildstimmungen erzeugen lassen und die Bildgegenstände plastisch werden. Die gezeigten Methoden der Lichtführung und der Einrichtung von Studiolicht schulen die eigen Wahrnehmung und ermöglichen es den Lesern, einen eigenen Stil zu entwickeln und mit Licht zu experimentieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Porträt- bzw. Menschenfotografie, es werden aber auch andere Bereiche angesprochen, wie Stillleben, Landschafts- und Architekturaufnahmen.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Impressum
  3. Titel
  4. Die Beteiligten
  5. Einleitung
  6. Bildbeispiele: Die Macht des Lichts
  7. 1. Kapitel Grundlegendes, bevor es losgeht
    1. 1.1 Warum mit Porträts beginnen?
    2. 1.2 Die lange und die kurze Seite des Modells
    3. 1.3 Die linke und die rechte Seite des Bildes
    4. 1.4 Weitere Richtungen im Bild
    5. 1.5 Die Schokoladenseite des Modells
    6. 1.6 Die Richtungsangaben
    7. 1.7 Die Ochsenschnur in der Nasentheorie
    8. 1.8 Die Wahl der Lichtrichtung
    9. Bildbeispiele: Richtungsabhängige Lichtwirkung
  8. 2. Kapitel Die drei Hauptlichtarten
    1. 2.1 Das Seitenlicht
      1. Seitenlicht Schritt für Schritt
      2. Gestaltungsmerkmale des Seitenlichtes
      3. Die Wirkung von Seitenlicht
      4. Die Kameraposition bei Seitenlicht
      5. »Fehler« bei Seitenlicht
      6. Anatomische Besonderheiten bei Seitenlicht
      7. Die Regie bei Seitenlicht
    2. 2.2 Das Rembrandtlicht
      1. Rembrandtlicht Schritt für Schritt
      2. Gestaltungsmerkmale des Rembrandtlichtes
      3. Die Wirkung von Rembrandtlicht
      4. Die Kameraposition bei Rembrandtlicht
      5. »Fehler« bei Rembrandtlicht
      6. Anatomische Besonderheiten bei Rembrandtlicht
      7. Die Regie bei Rembrandtlicht
    3. 2.3 Das hochfrontale Licht
      1. Hochfrontales Licht Schritt für Schritt
      2. Gestaltungsmerkmale des hochfrontalen Lichtes
      3. Die Wirkung von hochfrontalem Licht
      4. Die Kameraposition bei hochfrontalem Licht
      5. »Fehler« bei hochfrontalem Licht
      6. Anatomische Besonderheiten bei hochfrontalem Licht
      7. Die Regie bei hochfrontalem Licht
    4. Bildbeispiele: Die Hauptlichtarten mit kleinen Lichtquellen
  9. 3. Kapitel Die Wahl der Hauptlichtquelle
    1. 3.1 Die Größe der Lichtquelle
      1. Die Winkelgröße der Lichtquelle und die Plastizität
      2. Die Winkelgröße der Hauptlichtquelle und die Strukturwiedergabe
      3. Die Größe der Hauptlichtquelle und die Glanzlichter
      4. Die Winkelgröße der Hauptlichtquelle und das Make-up
    2. 3.2 Der Abstand der Hauptlichtquelle zum Modell und der natürliche Lichtabfall
    3. 3.3 Die Hauptlichtarten mit winkelgroßen Lichtquellen
      1. Seitenlicht
      2. Rembrandtlicht
      3. Hochfrontales Licht
    4. 3.4 Materialeigenschaften und Geometrie der Hauptlichtquelle
      1. Das Polardiagramm
      2. Die Oberflächenbeschaffenheit von Lichtformern
      3. Normalreflektor und Weitwinkelreflektor
      4. Indirekte Lichtformer: Schirmreflektoren, Softboxen, Beauty Dish und weiße Tücher
      5. Offene parabelförmige Reflektoren mit Hammerschlagstruktur
      6. Parabelförmige Reflektoren mit Hochglanzoberfläche
      7. Der Ringblitz
      8. Lichtquellen mit extrem kleinem Abstrahlwinkel
      9. Glasfaserlichtleiter
    5. 3.5 Häufige Irrtümer zu Plastizität, Strukturwiedergabe, Glanzlichtern und Farbsättigung
      1. »Weiches Licht« und die Plastizität
      2. »Weiches Licht« und die Glanzlichter
      3. »Weiches Licht« und die Farbsättigung
    6. 3.6 Hintergrundgestaltung
      1. Hintergrundverläufe
      2. Helle und weiße Hintergründe
      3. Die Reprobeleuchtung
    7. 3.7 Selbst entdecken
    8. Bildbeispiele: Ausdifferenziertes Hauptlicht
  10. 4. Kapitel Die Aufhellung
    1. 4.1 Die Zangenaufhellung
    2. 4.2 Verlängern der Lichtquelle
      1. Verlängern einer winkelgroßen Hauptlichtquelle
      2. Verlängern einer winkelkleinen Hauptlichtquelle
      3. Die Stärke der verlängerten Aufhellung
    3. 4.3 Verlängerung bei den Hauptlichtarten
      1. Seitenlicht verlängern
      2. Hochfrontales Licht verlängern
      3. Rembrandtlicht verlängern
    4. 4.4 Aufhellen mit kleiner Lichtquelle
      1. Aufhellung mit Ringblitz
      2. Aufhellung mit kleiner Lichtquelle nahe der optischen Achse
    5. 4.5 Die Kompromissaufhellung
    6. Bildbeispiele: Strahlende Schatten
  11. 5. Kapitel Das Gegenlicht
    1. 5.1 Echtes Gegenlicht
      1. Gegenlicht in nur einem Schritt
      2. Die Wirkung der Silhouetten bei Gegenlicht
      3. Die Stimmung bei Gegenlicht
      4. Die Stimmungsverstärkung bei Gegenlicht
      5. Gegenlicht und Hintergrundgestaltung
      6. Herausforderungen bei Gegenlicht
    2. 5.2 Varianten des Gegenlichtes
      1. Tief stehendes Gegenlicht
      2. Hohes Gegenlicht/Haarlicht
      3. Seitliches Gegenlicht
      4. Beidseitiges Gegenlicht
      5. Herausforderungen bei den Varianten des Gegenlichtes
    3. 5.3 High-key und Low-key?
    4. Bildbeispiele: Der Nachbrenner
  12. 6. Kapitel Die Lichttheorie bei mehreren Modellen
    1. 6.1 Die frontale Gruppe
    2. 6.2 Die lose Gruppe
    3. 6.3 Die virtuelle Ausleuchtung
    4. Bildbeispiele: Licht für alle
  13. 7. Kapitel Die Lichttheorie mit Tageslicht
    1. 7.1 Die Hauptlichtarten bei direktem Tageslicht
    2. 7.2 Plastizität und Strukturwiedergabe bei Tageslicht
      1. Die Winkelgröße bei Sonnenschein steigern
      2. Die Winkelgröße bei Bewölkung senken
    3. 7.3 Die Aufhellung bei Tageslicht
      1. Die Zangenaufhellung im Freien
      2. Verlängern der Lichtquelle
      3. Kompromissaufhellung
      4. Aufhellung mit Systemblitz
    4. Bildbeispiele: Die ganze Welt ist ein Studio
  14. 8. Kapitel Der Systemblitz in der Lichttheorie
    1. 8.1 Schritt für Schritt zu geblitzten Bildern
    2. 8.2 Übung 1 – direkter Systemblitz
    3. 8.3 Übung 2 – den entfesselten Systemblitz mit Diffusoren für mehr Plastizität nutzen
    4. 8.4 Indirektes Blitzen
    5. Bildbeispiele: Licht im Dunkel
  15. 9. Kapitel Die Lichtarten bei Stills, Landschaften, Architektur und anderen Motiven
    1. 9.1 Die Gesichter der Motive
    2. 9.2 Die Hauptlichtarten bei flächigen Motiven
      1. Diese Buchseite als Beispiel für ein flächiges Motiv
      2. Landschaften
      3. Architektur
    3. 9.3 Das Licht bei komplexen Motiven
    4. Bildbeispiele: Überall Gesichter
  16. Dank
  17. Fotografennachweis
  18. Index