6Grundzüge des Geldwesens

6.1Der Geldbegriff

6.1.1Funktionen und Eigenschaften des Geldes

Während in einer geschlossenen Hauswirtschaft alle Güter selbst produziert werden, erfordert die sich mit zunehmender Arbeitsteilung entwickelnde Tauschwirtschaft ein geeignetes Tauschmittel. Ein Gut in eigenem Besitz kann, falls ein geeigneter Tauschpartner gefunden wird und dieser ein erwünschtes Gut in ausreichender Menge und Stückelung besitzt, direkt eingetauscht werden. Mit zunehmender Güteranzahl, bzw. Heterogenität der Güter ist diese Übereinstimmung immer seltener gegeben. In der Naturaltauschwirtschaft (Tausch von Ware gegen Ware) etablierte sich daher schon früh Warengeld als Verrechnungseinheit. Von Kulturkreis zu Kulturkreis und von Zeitperiode ...

Get Grundlagen der Volkswirtschaftslehre now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.