10Bedeutung der Kapitalstruktur

Als Kapitalstruktur wird das Verhältnis der unterschiedlichen bilanziellen Passivpositionen zueinander bezeichnet. Im einfachsten Fall - und von dem gehen wir hier aus - wird lediglich zwischen Eigen- und Fremdkapital unterschieden. Eventuell bestehende hybride Finanzierungsinstrumente müssten also in eindeutige Eigenund Fremdkapitalanteile aufgespalten werden, was sicherlich nicht unproblematisch wäre. Von diesem Problem abgesehen, lässt sich die Kapitalstruktur mit Hilfe des Verschuldungsgrads, der Fremdkapitalquote oder der Eigenkapitalquote charakterisieren.

10.1Kapitalkosten

Eine allgemeine sinnvolle Definition der Kapitalkosten ist nicht ganz so einfach wie man annehmen könnte. Das liegt daran, dass dabei ...

Get Grundzüge der Finanzierung und Investition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.