Kapitel 2. Dienstdefinition nach W3C

In diesem Kapitel:

Nach der anfänglich rein zentral organisierten Datenverarbeitung, bei der die Eingaben in Form von Lochkarten und die Ausgaben in Form von unbeherrschbar langen Papierschlangen mit gedrucktem Zahlensalat erfolgten, begannen die Hersteller von Computersystemen, diese so auszulegen, dass zwar die Rechner noch zentral waren, aber für Ein- und Ausgaben neuere Möglichkeiten genutzt wurden. Das war die Geburtsstunde der Onlineterminals. Mithilfe dieser konnten die bedienenden Personen zuerst innerhalb eines Gebäudes, später weltweit auf die zentral gespeicherten Daten zurückgreifen. ...

Get Handbuch der .NET 4.0/4.5-Programmierung. Band 3 Verteilte Anwendungen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.