Ekkehard Felder/Friedemann Vogel

Einleitung

Mit dem Handbuch Sprache im Recht liegt der zwölfte Band der Handbücher Sprachwissen (HSW) vor. In ihm wird das Reihenkonzept, das in Band 1 Handbuch Sprache und Wissen dargelegt wird (Felder/Gardt 2015, IX), auf die Rechtspraxis angewendet. Sprachwissen meint dabei sowohl das Wissen über Rechtssprache bzw. Rechtskommunikation als auch die Art und Weise, wie der Fach- und Sachbereich des Rechts durch Sprache konstituiert und geregelt wird.

Die Sprachlichkeit des Rechts ist unhintergehbar:

Es ist eine Binsenweisheit, dass Rechtsarbeit […] immer Spracharbeit ist, in dem doppelten Sinn von ‚Arbeit mit der Sprache‘ und ‚Arbeit an der Sprache‘. Man kann sagen, das Gericht macht seine Rechtsarbeit, indem ...

Get Handbuch Sprache im Recht now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.