Jens Philipp Lanwer/Georgios Coussios

7.Kommunikative Praxis, soziale Gruppe und sprachliche Konventionen

Abstract: Sprache – als ein auf Konventionen beruhendes Zeichensystem – kann wohl genuin als Gruppenphänomen gelten. Die kommunikative Praxis sozialer Gruppen kann entsprechend nicht als ein peripherer Gegenstand der linguistischen Forschung aufgefasst werden. Vielmehr tangiert deren Untersuchung zentrale linguistische Fragestellungen – vor allem solche, die Aspekte der Konventionalisierung kommunikativer Ressourcen im Sinne verschiedenster semiotischer Potenziale betreffen. Der vorliegende Beitrag zielt daher darauf ab, eine Sicht auf Sprache und sprachliche Konventionen zu etablieren, die unter Rückgriff auf den primär sozialtheoretisch ...

Get Handbuch Sprache in sozialen Gruppen now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience books, live events, courses curated by job role, and more from O’Reilly and nearly 200 top publishers.