Christiane Thim-Mabrey

11.Formen der Kunstkritik

Abstract: Der Beitrag nähert sich der Frage, was unter einer Kunstkritik zu verstehen ist, über die journalistisch geprägte Sichtweise und die Perspektive von Kunstkritikern und Kritikern der Kunstkritik an und beantwortet sie schließlich aus dem Blickwinkel der Textsortenlinguistik. Hier gelten Textsorten als konventionalisierte funktionale Textmuster im Erwartungshorizont der Rezipienten. Eingeschränkt auf Texte zur Bildenden Kunst, Kunstkritiken im engeren Sinn, wird die Textsorte sodann primär durch ihre deklarative Textfunktion definiert, den eigentlichen Zweck des für die Textsorte meist für zentral gehaltenen Bewertens und Beurteilens. In den charakteristischen Begleittextsorten zur Kunstkritik ...

Get Handbuch Sprache in der Kunstkommunikation now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.