Manfred Kienpointner

9.Topoi

Abstract: In diesem Artikel werden topoi („Orte“) als zentrale Elemente von Aristoteles’ Topik beschrieben, in der er die Disziplin der Dialektik (der philosophischen Debatte) erörtert. Leider liefert Aristoteles keine präzise Definition von topos. Nach der Rekonstruktion von de Pater (1965) können topoi jedoch plausibel dahingehend charakterisiert werden, dass sie die doppelte Funktion von Suchformeln und Schlussregeln haben, zumindest in den meisten einschlägigen Passagen der Topik. Nach ihrer ersten Funktion sind topoi eine allgemeine Technik zur Findung plausibler Argumente zu jedem denkbaren Thema. Nach ihrer zweiten Funktion garantieren sie den Übergang von den Argumenten zur Konklusion, sie sind daher Schlussregeln ...

Get Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.