Christiane Reinecke

Staatliche Macht im Aufbau:Infrastrukturen der Kontrolle und die Ordnung der Migrationsverhältnisse im Kaiserreich

Wenn im Folgenden von einer Ordnung der Migrationsverhältnisse im Deutschen Kaiserreich die Rede ist, dann ist damit weniger ein Zustand als ein Prozess gemeint: der Prozess des Ordnens und des Verwaltens von Migration. Denn die folgende Darstellung befasst sich in erster Linie mit den administrativen Praktiken, mittels derer Zuwanderung erfasst und kontrolliert wurde. Wann, warum und wie, so die knappe Ausgangsfrage, wurde Migration im Deutschen Kaiserreich zu einer verwaltbaren Größe? Mittels welcher Praktiken unterschieden die staatlichen Eliten zwischen Erwünschten und Unerwünschten, inwiefern beeinflussten ...

Get Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.