1630 Vgl. Norbert Frei, Der Führerstaat. Nationalsozialistische Herrschaft 1933 bis 1945, München 1987, S. 94; Christoph Buchheim/Jonas Scherner, Anmerkungen zum Wirtschaftssystem des ›Dritten Reichs‹, in: Werner Abelshauser u.a. (Hg.), Wirtschaftsordnung, Staat und Unternehmen. Neue Forschungen zur Wirtschaftsgeschichte des Nationalsozialismus, Essen 2003, S. 81–98, hier S. 84f. Im Licht der Thesen von Buchheim scheint der Arbeitsmarkt sogar einer der Bereiche der Wirtschaft gewesen zu sein, in dem staatliche Eingriffe die Freizügigkeit einer Marktwirtschaft am stärksten beschnitten.
1631 Vgl. Adam Tooze, The Wages of Destruction. The Making and Breaking of the Nazi Economy, London 2006, S. 63f., 230f.; Werner Abelshauser, Kriegswirtschaft ...

Get Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.