O'Reilly logo

High Performance Websites by Steve Souders

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Die Sicht des Browsers

Wie vorhin bereits im Abschnitt »Faktoren, die das DNS-Caching beeinflussen« diskutiert, bestimmt eine Vielzahl unabhängiger Variablen, ob ein Browser-Request nach einem Hostnamen zu einem entfernten DNS-Request führt. Es gibt eine DNS-Spezifikation (http://tools.ietf.org/html/rfc1034), aber diese gibt dem Client recht viel Flexibilität im Bezug auf die Funktionsweise des DNS-Cache. Ich konzentriere mich auf den Internet Explorer und Firefox unter Microsoft Windows, weil das die am weitesten verbreiteten Plattformen sind.

Der DNS-Cache unter Microsoft Windows wird vom DNS-Client-Dienst verwaltet. Sie können den DNS-Client-Dienst mithilfe des ipconfig-Befehls ansehen und löschen:

ipconfig /displaydns
ipconfig /flushdns

Ein Reboot ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required