O'Reilly logo

Ikonizität in Gebärdensprachen by Juliane Klann

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

7. Ikonizität der Adjektivformen

7.1 Gebärdensprachliche Adjektive

Über die in Kapitel 6.3 beschriebenen attributiven Modifikationen der Nominalform hinaus kennt die DGS zahlreiche freie Adjektive, die in attributiver Funktion vor dem Nomen realisiert werden und in prädikativer Funktion nach diesem (Kutscher 2007). Diese werden entweder eingesetzt, wenn das Nomen nicht über die entsprechenden formalen Ausdrucksmittel zur Integration der adjektivischen Bedeutung durch ikonische Modifikationen der Gebärdenausführung verfügt oder wenn die Eigenschaft, die dem Nomen adjektivisch zugewiesen werden soll, eine andere Dimension als Form, Größe und Ausdehnung hat (s. Kap. 6.2). In der DGS können freie Adjektive nur durch die Komparation verändert werden, ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required