1.9 Umwandlung in eine Universal-App

Noch haben Sie nur eine iPhone-App. Gut, Sie haben gesehen, dass Sie diese auf dem iPhone und dem iPad ausführen können, aber dort wirkt sie nicht nativ. Selbst wenn sich Ihre Benutzer an die Unschärfe gewöhnt haben, werden sie wahrscheinlich bemerken, dass die App nicht den gesamten Bildschirm einnimmt. Zum Teil liegt das daran, dass das Seitenverhältnis der Bildschirme von iPhone und iPad nicht übereinstimmt.

Wenn Sie explizit für iPhone und iPad entwickeln, haben Sie drei grundlegende Möglichkeiten:

  • Sie gehen von einem singulären Projekt mit einer Zielplattform aus und erstellen eine universelle App. So erzeugen Sie eine Binärdatei, deren iPhone-Version auf dem iPhone und deren iPad-Version auf dem iPad läuft. ...

Get iPad-Programmierung now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.