MATERIAL

Grundsätzlich gibt es mittlerweile eine Vielzahl an guten und bezahlbaren Drohnenmodellen. Wenn Sie die Drohne zum Fotografieren einsetzen möchten, spielt vor allem die Qualität der eingebauten Kamera eine wichtige Rolle. Auch wenn eine Drohnenkamera nie an die Qualität einer Spiegelreflexkamera herankommen kann (außer Sie investieren in ein entsprechend großes und teures Profimodell), gibt es vom Marktführer DJI mit der Mavic Pro 2 mittlerweile eine extrem portable Drohne mit einer guten Kamera. Zusammengeklappt nur 214 × 91 × 84 mm groß und mit einem Gewicht von 907 Gramm lässt sich diese Drohne auch gut im Reisegepäck verstauen und vor Ort im Rucksack zur Location tragen.

Die Mavic 2 Pro in flugbereitem Zustand (Bildnachweis: DJI) ...

Get Island fotografieren, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.