O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

ISO 29119 – Die Softwaretest-Normen verstehen und anwenden

Book Description

  • erstes Buch zur neuen Normenreihe ISO 29119+ geschrieben von einem der Autoren der Norm (Matthias Daigl)+ Autoren halten bereits Schulungen zum Thema+ mit Praxisbeispielen zur Umsetzung der Norm

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titel
  3. Impressum
  4. Vorwort
  5. Inhaltsverzeichnis
  6. Teil I: Historie und Grundlagen
    1. Kapitel 1: Einführung
    2. Kapitel 2: Entstehungsgeschichte und Kontext der ISO 29119
      1. 2.1 Bedeutung und Geschichte der Vorgängernormen
        1. 2.1.1 IEEE 829
        2. 2.1.2 BS 7925-1
        3. 2.1.3 BS 7925-2
        4. 2.1.4 IEEE 1008
      2. 2.2 Die neuen Normen
      3. 2.3 Inhaltliche Aufteilung
      4. 2.4 Zusammenhang mit bestehenden Normen und Standards
        1. 2.4.1 Themen- und branchenspezifische Normen und Standards
        2. 2.4.2 Normen mit Bezug zu Qualitätsmerkmalen
        3. 2.4.3 Normen mit Bezug zu Prozessbeschreibungen
        4. 2.4.4 Normen mit Bezug zu Dokumentation
      5. 2.5 ISO 29119 und ISTQB
      6. 2.6 Wie man eine Norm liest
        1. 2.6.1 Normativ/Informativ
        2. 2.6.2 Spezielle Vokabeln
        3. 2.6.3 Wiederholungen
        4. 2.6.4 Ziel: Klarheit
      7. 2.7 Entstehung von Normen
        1. 2.7.1 Normungsorganisationen
        2. 2.7.2 Erstellungsprozess
        3. 2.7.3 Normenautoren
  7. Teil II: Inhalte der Testnormen
    1. Kapitel 3: Inhalt ISO 29119 – Teil 1: Konzepte und Definitionen
      1. 3.1 Begriffe
      2. 3.2 Wichtige Konzepte des Softwaretestens
        1. 3.2.1 Einführung
        2. 3.2.2 Testen in Organisation und Projekt
        3. 3.2.3 Testen und der Softwarelebenszyklus
        4. 3.2.4 Risikobasierter Test
        5. 3.2.5 Test-Subprozesse
        6. 3.2.6 Testpraktiken
        7. 3.2.7 Testautomatisierung
      3. 3.3 Die Anhänge
    2. Kapitel 4: Inhalt ISO 29119 – Teil 2: Testprozesse
      1. 4.1 Aufbau der Prozesse
        1. 4.1.1 Hierarchisches Modell
        2. 4.1.2 Struktur der Prozesse, Aktivitäten und Aufgaben
        3. 4.1.3 Generische Prozesse
        4. 4.1.4 Rollen in den Prozessen
      2. 4.2 Prozesse zur Testorganisation
      3. 4.3 Testmanagementprozesse
        1. 4.3.1 Testplanungsprozess
        2. 4.3.2 Testüberwachungs- und -steuerungsprozess
        3. 4.3.3 Testabschlussprozess
      4. 4.4 Prozesse der dynamischen Testdurchführung
        1. 4.4.1 Testentwurfs- und -implementierungsprozess
        2. 4.4.2 Prozess für Erstellung und Pflege der Testumgebung
        3. 4.4.3 Testdurchführungsprozess
        4. 4.4.4 Fehlermeldeprozess
    3. Kapitel 5: Inhalt ISO 29119 – Teil 3: Testdokumentation
      1. 5.1 Übersicht über die Dokumente der ISO 29119-3
      2. 5.2 Allgemeine Struktur der Dokumente
        1. 5.2.1 Dokumentenspezifische Information
        2. 5.2.2 Einführung
        3. 5.2.3 Hauptteil
      3. 5.3 Inhalt und Form
      4. 5.4 Testrichtlinie
      5. 5.5 Organisationsbezogene Teststrategie
      6. 5.6 Testkonzept
      7. 5.7 Testspezifikation
        1. 5.7.1 Testentwurfsspezifikation
        2. 5.7.2 Testfallspezifikation
        3. 5.7.3 Testablaufspezifikation
        4. 5.7.4 Testspezifikation in integrierter Form
      8. 5.8 Testumgebung
        1. 5.8.1 Anforderungen an die Testumgebung
        2. 5.8.2 Anforderungen an die Testdaten
        3. 5.8.3 Bericht über Bereitstellung der Testumgebung und Bericht über Bereitstellung der Testdaten
      9. 5.9 Testberichte
        1. 5.9.1 Testprotokoll
        2. 5.9.2 Teststatusbericht
        3. 5.9.3 Testabschlussbericht
      10. 5.10 Ergebnisse
        1. 5.10.1 Istergebnisse
        2. 5.10.2 Testergebnis
        3. 5.10.3 Fehlerbericht
    4. Kapitel 6: Inhalt ISO 29119 – Teil 4: Testverfahren
      1. 6.1 Überblick
        1. 6.1.1 Verständnis des Begriffs Testverfahren
        2. 6.1.2 Von der Testbedingung zum Testfall
        3. 6.1.3 Testverfahren und die Prozesse aus Teil 2
        4. 6.1.4 Testverfahren und die Dokumente aus Teil 3
        5. 6.1.5 Übersicht über die Testverfahren nach ISO 29119-4
      2. 6.2 Spezifikationsbasierte Testverfahren
        1. 6.2.1 Aquivalenzklassenbildung
        2. 6.2.2 Klassifikationsbaumverfahren
        3. 6.2.3 Grenzwertanalyse
        4. 6.2.4 Syntaxtest
        5. 6.2.5 Kombinatorische Testverfahren
        6. 6.2.6 Entscheidungstabellentest
        7. 6.2.7 Ursache-Wirkungs-Graph-Analyse
        8. 6.2.8 Zustandsbasierter Test
        9. 6.2.9 Szenariotest
        10. 6.2.10 Zufallstest
      3. 6.3 Strukturbasierte Testverfahren
        1. 6.3.1 Anweisungstest
        2. 6.3.2 Zweigtest
        3. 6.3.3 Entscheidungstest
        4. 6.3.4 Bedingungstest
        5. 6.3.5 Mehrfachbedingungstest
        6. 6.3.6 Modifizierter Bedingungs-/Entscheidungstest
        7. 6.3.7 Datenflusstest
      4. 6.4 Erfahrungsbasierte Testverfahren
        1. 6.4.1 Fehlererwartungsmethode
      5. 6.5 Testen von Qualitätsmerkmalen
      6. 6.6 Überdeckungsmessung
  8. Teil III: Anwendungshinweise und Zukunft
    1. Kapitel 7: Anwendung
      1. 7.1 Projektbeispiel »TestCenter«
        1. 7.1.1 Projektsteckbrief
        2. 7.1.2 Die Einführung der ISO 29119
        3. 7.1.3 Beispiel Prozessbeschreibung »Testplanungsprozess«
        4. 7.1.4 Beispiel Prozessbeschreibung »Testdesign und -spezifikation«
        5. 7.1.5 Beispiel Prozessbeschreibung »Testumgebung«
        6. 7.1.6 Beispiel Prozessbeschreibung »Testdurchführung«
        7. 7.1.7 Beispiel Prozessbeschreibung »Fehlerprotokollierung«
        8. 7.1.8 Beispiel Dokumentbeschreibung »Testspezifikation«
        9. 7.1.9 Beispiel Dokumentbeschreibung »Testentwurfsspezifikation«
        10. 7.1.10 Beispiel Dokumentbeschreibung »Testfallspezifikation«
        11. 7.1.11 Beispiel Dokumentbeschreibung »Testablaufspezifikation«
      2. 7.2 Projektbeispiel »MediCo«
        1. 7.2.1 Projektsteckbrief
        2. 7.2.2 Die Einführung der ISO 29119
        3. 7.2.3 Beispiel Dokumentbeschreibung »MediCo-Testplan«
        4. 7.2.4 Beispiel Dokumentbeschreibung »MediCo-Summary-Report«
        5. 7.2.5 Beispiel Dokumentbeschreibung »Headerinhalt«
      3. 7.3 Projektbeispiel »AgileDev«
        1. 7.3.1 Projektsteckbrief
        2. 7.3.2 Die Nutzung der ISO 29119 für ein Testen im Sprint
        3. 7.3.3 Beispieldokumente
    2. Kapitel 8: Kritik
      1. 8.1 Während der Entwicklung
      2. 8.2 Nach Fertigstellung
    3. Kapitel 9: Jenseits der heutigen ISO 29119
      1. 9.1 Statische Analyse
      2. 9.2 Reviews
      3. 9.3 Integrity Level
    4. Kapitel 10: Ausblick
      1. 10.1 Prozessbewertung und Prozessverbesserung
      2. 10.2 Schlüsselwortbasierter Test
      3. 10.3 Statischer Test – Review
      4. 10.4 Modellbasiertes Testen
      5. 10.5 Überarbeitung
  9. Anhang
    1. A FAQ
    2. B Abkürzungen
    3. C Begriffe
  10. Referenzen und weiterfuhrende Literatur
  11. Normen
  12. Index
  13. Fußnoten