O'Reilly logo

IT-Near- und -Offshoring in der Praxis: Erfahrungen und Lösungen by Rainer Rucks, Ronald Krick, Jens Borchers, Gerd Nicklisch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

291
Index
A
Abhängigkeit 8, 40, 48, 51, 54, 93 f.,
167, 171
finanzielle
39 ff., 95
Ablauforganisation
208 f.
Akzeptanz
65, 101, 103 ff., 109, 139
Durchsetzung der
104 f.
Förderung der
104 f.
Akzeptanzproblem
101, 103 ff., 109
Anbieterkategorie
167 ff.
Anbieterwahl
95 ff., 166 ff., 173 ff.
Anbieter
71 f.
Anwender
70 f., 162
Anwendungssystem
gemeinsames
143 ff.
Application Management
36, 38, 43 ff.,
70
Arbeitsplatz
9, 84, 106 f., 151, 184, 199
Arbeitssprache
3, 109 f.
Arbeitsweise
prozessorientierte 123 f., 156
Aufbauorganisation
206 f.
Aufgabenteilung
48, 89, 102, 206
Aufwandsabschätzung
211
Aufwandsschätzung
67, 156 f.
Ausschreibungsunterlagen
60, 175
Auswahl
der Teilnehmer
76 f.
systematische
66, 96 f.
unsystematische
98
Auswahlprozess
167, 173 ff.
Auswertungsmethode
74, 77 f.
B
Best-Practice 59
Betriebsübergang
40
Beziehungen
informelle / persönliche
98, 104, 121,
128, 183
Body Leasing
49, 68, 208
Bruttoinlandsprodukt
10, 28
Business Case
56 f., 65
Business Process
36, 38
Business Process Outsourcing
43, 186
C
Callcenter 18, 36, 63 f.
Capability Maturity Model
32, 171, 202,
209 ff.
Captive Outsourcing
166, 173, 206
Change Request
220
Request for Change
45, 131, 144,
156, 179, 218
Chat
138 f., 195, 197
CMMI
Capability Maturity Model
32,
115 f., 156, 171, 202,
209 ff.
Content Management
CMS
197
D
Dienstleistungsvertrag 180 f.
Distanz
geografische
199, 202 f.
kulturelle
87 ff., 126, 199, 230
psychische
87, 126, 143
Domain Knowledge
216, 218
Dritte
71
Due Diligence
60
Index292
E
Einfluss
sachfremde
96
Einzelprojekt
94, 162, 179
Eisberganalogie
82 f.
E-Mail
129, 137 ff., 195
Engpass
personeller
90
Entgrenzung
nationale
7
Entscheidungsdaten
97
Erhebungsmethode
74
Erwartung
falsche
99
Erwünschtheit
soziale
75 f., 81, 110
Europäische Union
30, 80
Experte
70, 231
Exploration
74
F
Face-to-Face 141, 142 ff., 153, 167, 197
Fachlichkeit
67, 107, 132, 142, 158, 216
ff.
Fallkennzeichnung
78
Femininität
85
Festpreisvertrag
67
Flexibilität
37, 44, 46, 60, 61, 90 ff., 109,
116
Fluktuation
9, 19, 29, 66, 97 f., 109, 112
ff.
, 149, 171, 181
Begrenzung der
112, 114 f.
Reduktion der
117
Zufälligkeit der
112
(Aus-)Wirkung von
112, 113 ff.,
115 f., 181
Fokussierung
der Interviews
75
Forschungsgegenstand
70
Forschungsrichtung
72
Fragebogen
73, 75
Freelancer
158
Freisetzung
Vermeidung von
92
Führungsstil
84, 134 f.
G
Geheimhaltungsbedürfnis 158
Geschäftsfeld
neues
91
Globalisierung
1 ff., 8 ff.
Wertewandlung durch
7
Groupware
143, 197
H
Hardwaresystem 185 ff.
Hoffnung
146
Hofstedes Modell
83 ff.
I
Individualismus 84, 88
Individuum
82
Infrastruktur
168, 170, 184 ff.
Institut für Wirtschaftsinformatik
v, 6, 69
Interessenkonflikt
39, 47, 99 ff.
J
Joint Venture 39 f., 163 ff., 174
K
Kernkompetenz 63, 80, 107
Knowledge Process Outsourcing
16
Kogut-Singh-Index
87 ff., 127
Kollektivismus
84, 121, 128
Kommunikation
informelle
182, 195, 200
Offenheit der
128, 130, 152
Kommunikationsgewohnheit
125 f., 130
Kommunikationskanal
55, 137, 187,
194, 205
Kommunikationsmittel
136 ff.
Wahl der
144 f.
Kommunikationssatellit
55
Kompetenz
fachliche
170 f.
Konfigurationsmanagement
219 f.
Konsolidierung
92
Kontrollfrequenz
154
Kontrollmechanismen
53, 146, 214
Kontrollsystem
internes
53, 58
293Index
Koordination
von Dienstleistern
102 f.
Kosten
113, 117, 132, 145, 168 f., 219
Kostenvorteil
2, 27, 40 ff., 44, 48, 89,
97 f., 168, 179, 217, 218
komparativer
9
Kritik
125, 129, 131
Kultur
einer Berufsgruppe
81, 123, 133
nationale
83 ff., 132 ff.
Kulturbegriff
81
Kulturdimensionen
83 ff., 127
Kulturebene
81
Kundenwahrnehmung
102
Kundenzufriedenheit
64
Kurzzeitorientierung
83 f.
L
Länderwahl 95 ff.
Langzeitorientierung
85, 88, 123
Legacy System
45, 163
Linienorganisation
166, 183, 221, 224
Lizenzrecht
28, 99
Lob
131
Lohnentwicklung
19, 97
Lohnkostenniveau
11, 30, 35
M
Machtdistanz 84
Marktführerschaft
37
Maskulinität
85, 88
Master Agreement
176, 180
Maturity
171
Media-Richness-Theorie
136 f., 144
Meeting
verteilt
195 f.
virtuell
196
Migrationsprojekt
45
Modelle
von Kultur
83 ff., 119, 133
Motivation
117, 134 ff., 142, 147
Multi Sourcing
38, 41, 102 f., 167, 173
N
NASSCOM 2
Nutzung
kultureller Besonderheit
91
O
Offenheit
für Anbieterländer
95 f.
Organisationskultur
81, 94, 133
P
Personalauswahl 110, 131
Personalfreisetzung
92, 106 f.
Personenabhängigkeit
171
Pilotprojekt
90, 104, 150, 153, 159, 222
ff.
Preferred Supplier
94, 173
Problem Management
200, 220
Produktivität
41, 56, 68, 113, 122, 124,
155 ff., 226
Projektmanagement
192, 202, 213
Projektsprache
3, 67, 108 ff., 131, 139
Prozesskompetenz
171
Q
Qualitätssicherung 110, 183, 207, 221
Qualitätswahrnehmung
126, 128 f., 131,
133
R
Rechtsstaatlichkeit 28
Request for Information
RfI
174 f.
Request for Proposal
RfP
175
Risiko
51 ff., 102, 113, 143, 154, 169 ff.,
174
reduziertes
47, 60, 91 f.
Risikomanagement
53
Index294
S
Sanktionsmechanismus 146
Sarbanes-Oxley Act
59
Selbstdarstellung
75 f.
Service Level Agreements
38
Shared Service Center
40
Single Sourcing
41, 166
Softwarepiraterie
33
Softwaresystem
187
Sourcing-Strategie
37 f., 93 ff., 101,
103 f., 107, 229
Sprachbarriere
27, 108 ff.
Sprache
35, 108 ff., 164
Standortdiversifizierung
13
Stolperfalle
158
Strategiematrix
62 ff.
Studiendesign
74 ff.
T
Teambildung 135 f., 141 f.
Telefon
137, 138 ff., 195
Telefonkonferenz
137, 140, 196, 200
Templates
143 f.
Time-to-Market
47, 60, 163
U
Unsicherheitsvermeidung 85, 88, 121 ff.
Unternehmenskultur
81, 132
Unterschied
regionaler
98
(inter)kultureller
35, 47, 82 ff., 102,
113, 205
V
Vendor Management 41 f., 93
Vertrauen
52, 93, 101, 134 f., 142, 199
echtes
146
eigenschaftsbasiertes
147
Förderung des
153
Grundlagen des
145 ff.
identifikationsbasiertes
101, 147
interorganisationales
145, 147
interpersonelles
145, 148, 152
Nutzen von
147 f.
situationsbasiertes
147
Stufen des
146 f.
Videokonferenz
135, 137, 140 f., 144,
196, 200
W
Wartungsprojekt 163
Werkbank
20, 24
Werkvertrag
179
Wildwuchs
101, 197
Dienstleister-
92
Z
Zeitdruck 90, 159
Zeitwahrnehmung
86, 87, 121 ff.
Zielkonflikt
172
Zusammenarbeit
162
kurzfristige
51, 94
Zutrauen
146, 150 f.
Zuversicht
146
Ziffern
24-Stunden-Service 42, 91 ff., 187

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required