Optionale Semikola

Wie viele andere Programmiersprachen nutzt JavaScript das Semikolon (;), um Anweisungen voneinander abzugrenzen (siehe Chapter 5). Das ist wichtig, um die Bedeutung Ihres Codes zu verdeutlichen: Ohne ein Trennzeichen könnte es scheinen, als sei das Ende der einen Anweisung der Anfang der nächsten oder umgekehrt. In JavaScript können Sie das Semikolon zwischen zwei Anweisungen gewöhnlich weglassen, wenn diese Anweisungen auf eigenständigen Zeilen stehen. (Außerdem können Sie das Semikolon am Ende eines Programms weglassen oder dann, wenn das nächste Token im Programm eine schließende geschweifte Klammer } ist.) Viele JavaScript-Programmierer (und der Code in diesem Buch) nutzen Semikola, um explizit das Ende einer Anweisung zu ...

Get JavaScript: Das umfassende Referenzwerk, Sixth Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.