Klassen in ECMAScript 5

ECMAScript 5 ergänzt Methoden zur Angabe von Eigenschaftsattributen (Gettern, Settern, Enumerierbarkeit, Schreibbarkeit und Konfigurierbarkeit) und zur Einschränkung der Erweiterbarkeit von Objekten. Diese Methoden wurden in Eigenschafts-Getter und -Setter, Eigenschaftsattribute und Das extensible-Attribut beschrieben, stellen sich aber auch als recht nützlich für die Definition von Klassen heraus. Die nachfolgenden Unterabschnitte zeigen, wie man diese ECMAScript 5-Einrichtungen einsetzt, um Klassen robuster zu machen.

Eigenschaften nicht enumerierbar machen

Die Set-Klasse aus Example 9-6 nutzte einen Trick, um Objekte als Mitglieder der Menge zu speichern: Sie definierte auf jedem Objekt, das der Menge hinzugefügt ...

Get JavaScript: Das umfassende Referenzwerk, Sixth Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.