Application Storage und Offline-Webanwendungen

HTML5 bringt einen »Application Cache« mit, den Webanwendungen nutzen können, um sich selbst lokal im Browser des Anwenders zu speichern. localStorage und sessionStorage speichern Daten für eine Webanwendung, aber der Application Cache speichert die Anwendung selbst – alle Dateien (HTML, CSS, JavaScript, Bilder und so weiter), die die Anwendung zur Ausführung benötigt. Der Application Cache unterscheidet sich vom normalen Cache eines Webbrowsers: Er wird nicht gelöscht, wenn der Anwender den normalen Cache leert. Und gecachte Anwendungen werden nicht auf einer LRU-(Least-Recently Used-)Basis gelöscht, wie das bei einem normalen Cache mit fester Größe der Fall sein kann. Anwendungen werden nicht temporär ...

Get JavaScript: Das umfassende Referenzwerk, Sixth Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.