8 Einen Lieferrhythmus etablieren

Teil 3 (Kap. 6 bis 15) beschreibt die grundsätzlichen Mechanismen hinter einem Kanban-System, und in Kapitel 15 wird dargelegt, wie man eine KANBAN-Veränderungsinitiative startet. Um mit dieser Initiative zu starten, bedarf es einer gänzlich anderen Vereinbarung mit den externen Interessenvertretern als sie sonst typisch wäre zwischen einer Softwareentwicklungsabteilung und ihren Partnern. Ein Teil dieser Vereinbarung betrifft das gemeinsame Verständnis sowie ein Commitment, regelmäßig funktionierende Software auszuliefern.

Der Begriff »Lieferrhythmus« in der Überschrift dieses Kapitels impliziert die Einführung eines regelmäßigen Taktes, in dem funktionierende Software geliefert wird. Wenn wir uns z.B. auf eine ...

Get Kanban now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.