Anhang B. Namenskonventionen

  • Am Anfang eines Namens steht ein dreibuchstabiges Präfix, das Auskunft über den Typ des Objekts bzw. der Variablen gibt.

  • Dann kommt OHNE Leerzeichen oder Unterstrich dazwischen der Name des Objekts, beginnend mit einem Großbuchstaben.

  • Im Namen sollten Sie keine Umlaute, keine Leerzeichen, kein ß und keine Sonderzeichen (Klammern, Striche, Doppelpunkte – vor allem KEIN MINUSZEICHEN) verwenden!

Namen für Access-Objekte

Präfix

Objekt

Beispiel(e)

tbl

table (Tabelle)

tblKunde, tblAuftrag

frm

form (Formular)

frmKunden, frmBuecher

sfm

sub-form (Unterformular)

frmKunden_sfmAuftraege

qry

query (Abfrage)

qryQuartalsumsatz

rpt

report (Bericht)

rptAuftrag, rptRechnung

Namen für Steuerelemente auf dem Formular

Präfix

Objekt

Beispiel(e)

cbo

combo box (Kombinationsfeld) ...

Get Keine Angst vor Microsoft Access! - für Access 2007 bis 2013 now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.