12 Ausnahmen

Ausnahmen (exceptions) ermöglichen eine disziplinierte Fehlerbehandlung, bei der die normale Programmlogik vom Fehlerbehandlungscode sauber getrennt wird. Anstatt Fehler über Fehlercodes zu melden, die von Methoden zurückgegeben werden, werden sie über Ausnahmeobjekte gemeldet, die an der Fehlerstelle »geworfen« und an einer anderen Stelle »gefangen« und behandelt werden.

12.1 try-Anweisung

Kern der Ausnahmebehandlung ist die try-Anweisung, die aus einem geschützten Anweisungsblock und einem oder mehreren Ausnahmebehandler-Blöcken besteht. Wir erklären sie am besten anhand eines Beispiels:

   FileStream s = null;   try {                                    // geschützter Anweisungsblock       s = new FileStream(name, FileMode.Open); ...

Get Kompaktkurs C# 6.0 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.