Lektion 3: Verwalten von BranchCache

BranchCache ist eine neue Technologie von Windows 7 und Windows Server 2008 R2, die in Zweigstellen und Filialen den Zugriff auf Dateien und Websites von Remoteservern beschleunigen kann, die nur über WAN-Verbindungen zugänglich sind. BranchCache speichert Inhalte von den Remoteservern im LAN (Local Area Network) zwischen. Statt Inhalte stets über die langsamere WAN-Verbindung abzurufen, überprüfen Clients zuerst, ob bereits eine Kopie der gewünschten Daten lokal zwischengespeichert worden ist. Ist die Kopie vorhanden und sind bestimmte Voraussetzungen erfüllt, verwendet der Client die zwischengespeicherte Kopie. Wenn die gewünschten Daten nicht vorhanden sind, werden sie über die WAN-Verbindung angefordert, ...

Get Konfigurieren von Microsoft Windows 7 -- Original Microsoft Training für Examen 70-680 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.