Image

Wozu philosophieren?

Besinnung ist der Mut, die Wahrheit der eigenen Voraussetzungen und den Raum der eigenen Ziele zum Fragwürdigsten zu machen.

Martin Heidegger, Die Zeit des Weltbildes

In diesem Buch geht es um Vernunft und darum, was es heute heißt, vernünftig zu sein. Oft verlangt man von uns, vernünftig zu sein, die Vernunft zu gebrauchen. Aber was ist Vernunft? Und was ist vernünftig? Und ist es zu allen Zeiten das Gleiche, würde das, was für die Alten Griechen vernünftig war, auch für uns heute noch vernünftig sein, ist das, was heute als Gebrauch der Vernunft gilt, auch noch in den Augen unserer Enkel akzeptabel?

Wenn es eine einfache ...

Get Kritik der vernetzten Vernunft (TELEPOLIS) now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.