10

Nichtmonotones Schließen und ATMS

Bei sich zeitlich veränderndem Wissen hängt die Menge der beweisbaren Behauptungen vom betrachteten Kontext ab. Dieses Kapitel beschreibt eine Methode,mit der man Änderungen der Wahrheitswerte der Axiome und der Schlussfolgerungen zweckmäßig speichern und verarbeiten kann. Unter Verwendung dieser Methode wird ein Verfahren für die Fehlerdiagnose entwickelt.

10.1Probleme und Lösungswege für die Verarbeitung unsicheren Wissens

Bisher wurde davon ausgegangen, dass für alle betrachteten Sachverhalte eindeutig entschieden werden kann, ob sie wahr oder falsch sind. Diese Voraussetzung kann in vielen Anwendungsfällen nicht erfüllt werden, insbesondere dann, wenn Erfahrungswissen dargestellt und verarbeitet wird. ...

Get Künstliche Intelligenz für Ingenieure, 3rd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.