Kapitel 2. Schriften und Zeichensätze

Zeichensätze oder Fonts sind »reale« Schriften, die in Form von Dateien im System installiert werden können. TeX benötigt von ihnen nur die TFM-Files mit den metrischen Informationen, um sie zum Satz verwenden zu können, Ausgabetreiber lesen dann die Informationen über die Schriftformen bei der Darstellung. pdfTEX unterstützt die Verwendung von TrueType- und PostScript-Fonts.

Unter einer »Schrift« versteht Latex eine logische Einheit, die aus bis zu fünf (unabhängigen) Attributen besteht, die durch mehrere Fonts realisiert werden. Wieder wird hier auf Abstraktion gesetzt, um verschiedene Schriften mit gleichen Befehlen behandeln zukönnen.

Eine »Schriftfamilie« besteht aus mehreren »Schriftschnitten« (aufrecht, ...

Get Latex: kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.