Textdokumente mit Writer
45
Arbeiten mit Texten
Bevor es an die Textbearbeitung geht, müssen die Texte erst einmal
in den Computer gebracht werden. Auch wenn die Korrekturmög-
lichkeiten mithilfe von Textverarbeitungsprogrammen wie Writer
fast unbegrenzt sind, wird es Ihrer Arbeit an der Tastatur und Ih-
rer Schreibgeschwindigkeit auf jeden Fall zugutekommen, wenn Sie
über Kenntnisse im Schreibmaschineschreiben verfügen.
Steuerzeichen anzeigen
Sicherlich können Sie es kaum noch erwarten und möchten Ihren
ersten Text eingeben.
Wenn Sie vorhaben, mehr als einen Einkaufszettel zu schreiben, soll-
ten Sie zunächst die Steuerzeichen einschalten.
Abb. 2.12: Schalten Sie die Steuerzeichen ein!
Gewiss fällt Ihnen nun hinter dem Cursor das Zeichen auf, das wie
ein umgedrehtes P aussieht. Dies ist das Steuerzeichen für einen Ab-
satz.
Bei den Steuerzeichen handelt es sich um die Zeichen, die nicht
ausgedruckt werden, die aber beim Gestalten eines Textes überaus
hilfreich sind. Damit werden Sie immer wissen, ob Sie einen Absatz
(mit der Ü-Taste: ) oder eine Zeilenschaltung (mit H + Ü: )
vorgenommen haben. Oder haben Sie sich nicht schon mal – natür-
lich nach dem Ausdruck – über zu viel Abstand zwischen zwei Wör-
tern infolge zu vieler Leerzeichen geärgert? Und sicherlich haben
Sie auch schon in Ihrem Büro unbrauchbare Texte erhalten, weil der
Schreiber der Zeilen den gefürchtesten aller Anfängerfehler gemacht
und hinter jeder Zeile eine Absatzmarke gesetzt hat. Der moderne

Get LibreOffice 5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.