Glossar

Abblenden Ein Objektiv auf eine kleine Blende, das heißt auf eine große Blendenzahl einstellen

Abschirmklappen Schwarze, klappbare Metallklappen, die an eine Lampe montiert werden, um die Breite des Lichtstrahls zu formen

Antizipieren Der Vorgang, sich vor dem Fotografieren eine bildliche Vorstellung zu machen, wie das Endprodukt nach der Aufnahme und Verarbeitung aussehen soll

Beauty Dish Runder Reflektor mit einer undurchsichtigen Scheibe in der Mitte, der das Licht weicher macht, besonders geeignet für attraktive Porträts

Belichtung Die Lichtmenge, die auf den Kamerasensor auftrifft. Auch: die Kameraeinstellungen, die zur Aufnahme dieses einfallenden Lichts gewählt werden.

Belichtungshistogramm Ein von Kamera oder Computer angezeigtes Balkendiagramm, das Aufschluss über die Hell-Dunkel-Verteilung in einem Foto gibt

Belichtungsreihe Mehrere Aufnahmen desselben Motivs mit verschiedenen Belichtungseinstellungen

Bildstabilisierung Ein Hightech-System in Objektiven oder Kameras, das Verwackelungsunschärfe reduziert oder verhindert

Blende Die Größe der Öffnung eines Objektivs. Blenden werden durch Blendenzahlen (F-Stops) angegeben: Je kleiner die Blende, desto größer die Öffnung, und je größer die Öffnung, umso mehr Licht trifft auf den Sensor.

Blendenzahl Die Größe der Blende. Je kleiner die Blendenzahl, desto größer die Öffnung im Objektiv, und umgekehrt.

Bracketing siehe Belichtungsreihe

Brennweite Die Entfernung vom Ende des Objektivs bis zum Sensor. (Das Verhältnis von ...

Get Licht und Beleuchtung im Fokus now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.