Das Dateisystem

Um ein Linux-System verwenden zu können, müssen Sie sich mit Linux-Dateien und ihrer Struktur auskennen. Jede Datei befindet sich in einem Verzeichnis (directory). Verzeichnisse sind wie Ordner auf Windows- und Macintosh-Systemen. Verzeichnisse bilden eine Hierarchie oder einen Baum: Ein Verzeichnis kann Unter-verzeichnisse enthalten, die wiederum Dateien und Unterverzeichnisse enthalten können, und so weiter. Das oberste Verzeichnis wird auch als Wurzelverzeichnis (root directory) bezeichnet und durch einen einfachen Schrägstrich (/) angesprochen.[4]

Wir bezeichen Dateien und Verzeichnisse mit einer Syntax, die aus Namen und Schrägstrichen besteht und Pfad genannt wird. Zum Beispiel bezieht sich

/eins/zwei/drei/vier

auf das Wurzelverzeichnis ...

Get LINUX: kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.