Kapitel 15. Ton, Filme, Sprache

Jahrelang haben Computerhersteller geradezu hysterisch versucht, den einen oder anderen Multimedia-Computer zu vermarkten, während die Mac-Fans nur müde lächeln konnten. Macs konnten schon immer Ton und Grafik ausgeben, und zwar ohne zusätzliche Ton-, Grafik- oder Videokarten, Jahre bevor es das Wort Multimedia überhaupt gab.

Die Überlegenheit bei der Handhabung von Ton und Video setzt sich auch mit Snow Leopard fort. QuickTime, die Software, die digitale Filme und Streaming-Inhalte aus dem Internet direkt auf Ihren Bildschirm bringt, wurde beispielsweise komplett neu programmiert und hat damit eine bessere Videoqualität und eine schönere Benutzerführung erhalten.

Dieses Kapitel behandelt beide kreativen Bereiche: ...

Get Mac OS X Snow Leopard: Das Missing Manual now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.