Zugriffsrechte per Terminal ändern

Die Zugriffsrechte sind zwar größtenteils unsichtbar. Dennoch sind Sie in Mac OS X und Unix äußerst wichtig. Hinter den Kulissen steuern die Zugriffsrechte, wer welche Dinge mit welchen Dateien, Programmen und Verzeichnissen anstellen darf. Die Zugriffsrechte sind der Grundstein vieler Mac OS X-Funktionen, inklusive der Möglichkeit, getrennte Benutzerkonten zu verwenden, und der relativen Unverwundbarkeit des Betriebssystems selbst.

Wie Sie bereits aus Kapitel 13 wissen, können Sie auch im Finder einen guten Überblick über die Zugriffsrechte für eine Datei, einen Ordner oder ein anderes Medium bekommen, indem Sie das Objekt der Begierde markieren und dann den Menübefehl ABLAGE → INFORMATIONEN aufrufen. Aber selbst ...

Get Mac OS X Snow Leopard: Das Missing Manual now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.