6 Mündlichkeit und Schriftlichkeit

6.1 Linguistische Konzepte und Termini

Ein in den letzten Jahrzehnten viel diskutiertes Thema in verschiedenen Bereichen der Linguistik (Textlinguistik, Pragmatik, aber auch in den systembezogenen Bereichen Syntax oder Morphologie) ist das Verhältnis von „Mündlichkeit“ und „Schriftlichkeit“. Mit diesem Gegensatz werden sehr unterschiedliche Phänomene überdacht. Gängig geworden ist die Unterscheidung von „medialer“ und „konzeptioneller“ Mündlichkeit/Schriftlichkeit (nach Koch / Oesterreicher 1994). Was mit dem „medialen“ Aspekt gemeint ist, ist weitgehend klar: das Kriterium bezieht sich auf die phonische bzw. grafische Realisierung der Sprachzeichen. Dies ist eine einfache Dichotomie, und es ist immer entscheidbar, ...

Get Mediensprache, 4th Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience books, live events, courses curated by job role, and more from O’Reilly and nearly 200 top publishers.