Martin Dinges

Die späte Entdeckung der Männer als Adressaten der öffentlichen Gesundheitsfürsorge und -förderung in Deutschland

Im aktuellen Gesundheitsdiskurs werden die Männer durchgehend als defizitär beschrieben: Sie spüren angeblich ihren Körper und seine Signale nicht, interessieren sich nicht für ihre Gesundheit, gehen angeblich nicht oder viel zu spät zum Arzt und auch nicht zur Vorsorge. Es sei dahingestellt, inwieweit das überhaupt zutrifft.335 In meinem Beitrag soll lediglich analysiert werden, wie dieser Diskurs und ein solches Verhalten entstanden sein könnten. Entsprechend dem Schwerpunkt dieses Bandes werden vorrangig die (frühere) öffentliche Gesundheitsfürsorge und die (heutige) öffentliche Gesundheitsförderung betrachtet.336 ...

Get Medizin und öffentliche Gesundheit now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.