Zustandsverwaltung auf Seitenebene (Seitenzustand)

ASP.NET sorgt in der Grundeinstellung bereits dafür, dass der Zustand von Serversteuerelementen zwischen zwei Seitenaufrufen erhalten bleibt. Wenn also ein Attribut eines Serversteuerelements bei einem Seitenaufruf geändert wurde (unabhängig davon, ob es der Wert oder ein Gestaltungsattribut ist), so ist dieser Zustand auch nach einem Postback noch vorhanden, ohne dass das Attribut erneut gesetzt werden müsste. Für den Entwickler ist es sehr komfortabel, bei einer erneuten Anzeige einer Seite (z. B. wegen fehlender Eingaben) keine Arbeit mit der Wiederherstellung des vorherigen Seitenzustands zu haben.

In Bezug auf eine einzelne Webseite wird unter Seitenzustand die Einstellung bzw. Auswahl jedes ...

Get Microsoft ASP.NET 4.0 mit Visual C# 2010 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.