O'Reilly logo

Microsoft Excel 2010 auf einen Blick by Michael Kolberg

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Excel-Tabellen
Sie können bereits in Excel vorliegende Daten als Excel-Tabelle
darstellen. Das hat den Vorteil, dass Sie Sortier- und Filteraktionen
darin durchführen können, ohne dass rechts neben diesem Bereich
vorhandene Eintragungen davon betroffen werden.
Wenn Sie eine solche Tabelle später durch weitere Daten nach
unten erweitern wollen, können Sie die Vorteile der Funktion Auto-
Eingabe benutzen. Zusätzliche Spalten können Sie ebenfalls schnell
einfügen.
Eine Excel-Tabelle erstellen
1
Sorgen Sie dafür, dass der Datenbestand in einem
geschlossenen Tabellenbereich vorliegt:
O
Es dürfen keine leeren Zeilen oder Spalten vorhanden
sein.
O
Die Zeilen müssen über eine identische Struktur
verfügen.
2
Markieren Sie mindestens eine Zelle des Bereichs, in dem
bereits Daten eingegeben wurden. Sie können auch den
gesamten Bereich mit den Daten markieren.
3
Klicken Sie dann auf der Registerkarte Einfügen in der
Gruppe Tabellen auf Tabelle. Excel sollte den Bereich der
Liste automatisch ermitteln.
4
In einem Dialogfeld müssen Sie ihn aber noch be stätigen.
O
Sie können die Größe der Tabelle verändern, indem
Sie die Markierung in der unteren rechten Ecke
verschieben.
O
Beachten Sie die zusätzliche Option Tabelle hat
Überschriften.
5
Klicken Sie auf OK.
6
Danach wird die Excel-Tabelle erstellt. Jede Spalte verfügt
über eine Überschrift mit einem Dropdownpfeil. Außer-
dem wird der Tabellenbereich automatisch formatiert. Sie
können das Erscheinungsbild aber später noch ändern.
154 Excel-Tabellen
1
2
3
5
4
6
ex2010aeb_10.indd 154 24.05.2010 19:23:19 Uhr
Mit Excel-Tabellen arbeiten
Die AutoEingabe benutzen
1
Markieren Sie die erste Zelle direkt unterhalb der in
der Excel-Tabelle bereits vorhandenen Daten.
2
Geben Sie einen passenden Wert ein. Falls die ersten
Buchstaben eines neuen Spalteneintrags mit denen
eines bereits vorhandenen Eintrags in dieser Spalte
übereinstimmen, setzt Excel automatisch die restli-
chen Zeichen ein. Wenn Sie mit dem Vorschlag ein-
verstanden sind, drücken Sie Eingabe. Anderenfalls
fahren Sie mit der Eingabe fort.
Formeln übernehmen
1
Fügen Sie alle Zahlenwerte ein, die für die Berech-
nungsformeln benötigt werden.
2
Die Berechnungsformeln werden automatisch
übertragen.
Die Tabelle mit weiteren Spalten erweitern
1
Geben Sie in die nächste freie Spalte neben der
Tabelle eine Überschrift ein.
2
Die Spalte wird automatisch in die Tabelle
aufgenommen.
Solange mindestens eine Zelle in einer Excel-Tabelle mar-
kiert ist, wird im Menüband die Registerkarte Tabellentools/
Entwurf angezeigt. Sie beinhaltet viele Werkzeuge zum
Arbeiten mit Excel-Tabellen. Beispielsweise fi nden Sie in der
Gruppe Tabellenformatvorlagen in der Liste der Schnellfor-
matvorlagen verschiedenste Layouts für die Excel-Tabelle.
Tipp
Diese AutoEingabe funktioniert übrigens
allgemein in Arbeitsblättern, nicht nur in
Excel-Tabellen.
Tipp
Excel-Tabellen 155
2
1
2
1
1
2
ex2010aeb_10.indd 155 24.05.2010 19:23:21 Uhr

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required