O'Reilly logo

Microsoft Excel 2010 auf einen Blick by Michael Kolberg

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Einfache Funktionen eingeben
Einfache Funktionen können Sie wie einfache Formeln direkt
eingeben. Dazu müssen Sie aber die Syntax – also den korrekten
Namen und die jeweils notwendigen Argumente in der richtigen
Reihenfolge – kennen. Sollte Ihnen diese Syntax nicht bekannt
sein, sollten Sie die Funktion über ein Dialogfeld einfügen, das
Ihnen genauere Hinweise zu deren Aufbau gibt.
Eine Funktion eingeben
1
Markieren Sie zuerst die Zelle, in der das Ergebnis
der Berechnung gezeigt werden soll. Starten Sie
die Eingabe mit einem Gleichheitszeichen und dem
ersten Buchstabe des Funktionsnamens.
2
Die Funktionen, die mit diesem Buchstaben
beginnen, werden eingeblendet. Wählen Sie die
gewünschte durch einen Doppelklick aus oder fahren
Sie mit der Eingabe fort.
3
Die Funktion erscheint mit einer angehängten
Klammer in der Zelle und in der Bearbeitungsleiste.
4
Geben Sie die Adresse der Zelle ein, auf die die
Funktion Bezug nehmen soll, oder klicken Sie auf die
entsprechende Zelle.
5
Fügen Sie eine abschließende Klammer hinzu und
bestätigen Sie. Die Funktion wird in der Bearbei-
tungsleiste angezeigt.
6
In der Zelle erscheint das Ergebnis der Berechnung.
Funktionen können Sie wie eine normale Eingabe
oder eine Formel editieren; siehe zum Vorgehen Seite
81. Zum Verständnis komplexer Berechnungsstruktu-
ren lesen Sie die Seiten 88 f.
Siehe auch
100 Einfache Funktionen eingeben
1
2
3
4
6
5
ex2010aeb_07.indd 100 24.05.2010 19:09:07 Uhr
Funktionen einsetzen
Das Dialogfeld »Funktion einfügen«
1
Markieren Sie zuerst die Zelle, in der das Ergebnis
der Berechnung gezeigt werden soll.
2
Klicken Sie auf die Schaltfl äche Funktion einfügen in
der Bearbeitungsleiste.
3
Wenn Sie den genauen Namen der Funktion nicht
kennen, können Sie im Feld Funktion suchen einen
geeigneten Begriff eingeben – beispielsweise
Wurzel ziehen. Bestätigen Sie das mit Eingabe.
4
Im Feld Funktion auswählen wird eine Liste von
möglichen Funktionsnamen angezeigt. Markieren
Sie die gewünschte Funktion.
5
Klicken Sie auf OK.
6
Das Dialogfeld Funktionsargumente wird angezeigt,
das Ihnen bei der Auswahl der notwendigen Argu-
mente hilft. Klicken Sie in das Feld für das Argu-
ment.
7
Klicken Sie dann auf die Zelle, in der der zu verwen-
dende Wert steht, um die Adresse zu übernehmen.
8
Klicken Sie auf OK.
Das Dialogfeld verkleinern
Wenn das Dialogfeld Funktionsargumente Ihnen
die Sicht auf die Tabelle verdecken sollte, können
Sie es durch einen Klick auf die Schaltfl äche Dialog
reduzieren verkleinern.
Um es wieder vollständig anzeigen zu lassen,
klicken Sie auf die Schaltfl äche Dialog anzeigen.
Über das Dropdown-Listenfeld Kategorie auswählen können
Sie eine Funktionskategorie wählen. Die dazugehörenden
Funktionen werden dann im Dialogfeld aufgelistet.
Tipp
Einfache Funktionen eingeben 101
2
1
7
3
4
5
8
6
ex2010aeb_07.indd 101 24.05.2010 19:09:11 Uhr

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required