Team Explorer und Source Control Explorer

Die Schaltzentrale für die Arbeit mit dem Team Foundation Server ist der Team Explorer. In Visual Studio 2008 war er noch eine Erweiterung, in Visual Studio 2010 gehört er zum Standardlieferumfang.

Im Team Explorer muss man zunächst eine Verbindung zu einem Team Server aufbauen (Symbol Connect to Team Project). Ein Team Projekt kann eine Vielzahl von Visual Studio-Projekten und -Projektmappen umfassen. Der Team Explorer zeigt die gewählten Team-Projekte in einem Baum.

Unter jedem Team-Projekt sieht man Äste für die Tätigkeitsverwaltung (Work Items), Dokumentenverwaltung (Documents), Berichte (Reports), serverseitige Übersetzungsvorgänge (Build), die Liste der Teammitglieder und eine Verknüpfung zu den zugehörigen ...

Get Microsoft .NET 4.0 - Crashkurs now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.