Extensible Application Markup Language (XAML)

Die Extensible Application Markup Language (XAML) ist eine XML-Sprache, mit der beliebige .NET-Objektbäume beschrieben werden können. Ein XAML-Dokument ist die serialisierte Form eines .NET-Objektmodells. Dieses Konzept hat Microsoft bereits früher in .NET angewendet, z.B. bei ASP.NET-Serversteuerelementen, Microsoft Build und dem Konfigurationsmodell des .NET Framework. Erst seit .NET 3.0 heißt dieses Konzept aber XAML. Und XAML bietet auch noch einige Konzepte, die es vorher nicht gab.

Hinweis

XAML-Dokumente sind in WPF Dateien mit der Dateinamenserweiterung .xaml.

Man kann alles, was man in XAML ausdrücken kann, auch in C# oder Visual Basic .NET ausdrücken. Umgekehrt ist dies aber nicht möglich, da ...

Get Microsoft .NET 4.0 - Crashkurs now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.