Den Tabellenanalyse-Assistenten starten
269
Tabellen
Den Tabellenanalyse-Assistenten starten
Sie finden den Assistenten auf der Registerkarte Datenbanktools. Damit starten Sie automatisch den
Assistenten, der Ihnen auf den ersten beiden Dialogfeldern zunächst erklärt, worum es eigentlich
geht: In Tabellen sollen Duplikate vermieden werden, um Platz zu sparen und Fehler zu vermeiden.
Auf dem dritten Dialogfeld wählen Sie die Tabelle aus, die normalisiert werden soll. In unserem Fall
ist dies die Tabelle tblNormalisierungsTest.
Anschließend beantworten Sie nun die Frage, ob der Assistent über die Normalisierung entscheiden
soll oder ob Sie diese Entscheidung lieber selbst treffen. Im vorliegenden Beispiel haben wir die Ent-
scheidung dem Assistenten überlassen.
Abbildg. 14.2
Wer trifft die Entscheidung?
Der Tabellenanalyse-Assistent hat daraufhin vorgeschlagen, aus der einen Tabelle tblNormalisie-
rungsTest drei neue Tabellen mit der folgenden Aufteilung zu erstellen.
Ist die vorgeschlagene Aufteilung nicht korrekt oder möchten Sie Modifikationen vornehmen, dann
können Sie mithilfe der Maus Felder zwischen den Tabellen verschieben bzw. auch neue Tabellen
erstellen, indem Sie Felder auf die Hintergrundfläche des Dialogfeldes ziehen.
Kapitel 14
Der Tabellenanalyse-Assistent
270
Abbildg. 14.3
Vorschlag des Assistenten
Abbildg. 14.4
Abgeänderte Tabellennamen
Ein Doppelklick auf eine der Tabellen blendet ein Dialogfeld ein, um die Namen der Tabellen anzu-
passen.

Get Microsoft Office Access 2007 - Das Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.